szmmctag

  • Verliebt in HUMMELN IM HERZEN von Petra Hülsmann

    IMG_0857
    Hummeln im Herzen ist ein Roman über die Liebe, was sollte man auch anderes bei dem Titel vermuten.
    Lena ist 29 Jahre alt. Ihr Leben ist perfekt. Sie ist gerade in Hochzeitsplanung mit ihrem Verlobten Simon, hat einen guten Job und sieht vor sich eine rosige Zukunft. Nein, ehrlich gesagt wäre das doch auch langweilig. Im Roman begleiten wir die sehr sympathische Lena im sicherlich aufregendsten Jahr ihres Lebens. Traummann weg, Job weg, Wohnung weg. Lena schmiedet einen drei-Punkte-Plan, sie möchte alles umkrempeln:
    Traumkarriere, Traum-Lena, Traum-Mann. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken wohnt sie mit Freunden in einer WG und jobbt in einem heruntergekommenen Buchladen. In der WG erwartet sie der beste Freund ihres Bruders, Ben der für "Hummeln im Herzen" sorgt, aber doch überhaupt nicht zur neuen Lebensplanung passt. Es wird, chaotisch, lustig, romantisch und auch dramatisch, aber nie kitschig. Auf jeden Fall lernt Lena viel über sich und das Leben. Am Ende ist ein Jahr vorbei und alles kommt ganz anders als Lena es sich wohl vorgestellt hatte.

    Allein schon das orangene Cover ist ein Hingucker, ich musste mir gleich die Häkelanleitung zu dieser süßen Mini Hummel sichern. Im Originalbuch gibt es einen QR Code zum Download der Häkelanleitung.

    Der Roman wird aus der Sicht der Protagonistin erzählt und man erhält großen Einblick in ihr Seelenleben.
    Alles in allem sehr kurzweilig und lustig zu lesen, aber auch realistisch.
    Am liebsten möchte man den Roman in einem Rutsch durchlesen, schließlich will man wissen wie es mit Lena weitergeht und alle Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen.
    Kein Wunder, die Autorin schreibt sehr sympathisch, ich habe mich gleich wohl gefühlt in der von ihr erschaffenen Umgebung und mit den vielen tollen Typen in diesem Roman kein Wunder.
    Die Kapitelunterschriften haben es mir sehr angetan z.B." ....indem ich mir vorkomme, als müsste ich in der Bundesliga spielen - obwohl ich nur Kreisliga bin.".
    IMG_0858
    Große Freude hatte ich auch an den Aussagen diverser Männer Lena betreffend, die sie sehr beschäftigt haben: So ist es am Anfang Simons Aussage das sie ihm zu GEMÜTLICH ist und später Ben's Aussage sie wäre ein MISCHLINGSKÖTER und kein Dalmatiner.
    So könnte ich noch Seitenweise weiterschreiben, aber entdecken sie Dialekte, schrullige Charaktere, Gummibärchenbuddies, Ottos Bücherladen und Knut den Taxifahrer doch selbst.

    Denken sie nur immer daran " von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen.

    Im empfehle den Roman allen Frauen die Spaß an kurzweiligen Geschichten aus dem Leben haben.

  • Jetzt aber

    hab mir fest vorgenommen hier wieder zu berichten.
    Endlich hab ich alles geschafft Computer Umstellung, die dann doch umfangreicher wurde als geplant. Wohnung renoviert und ja es sind ja noch Sommerferien bei uns, waren wir auch im Urlaub.

    Nun geht es frisch gestärkt wieder los und nach einer ruhigen Phase in der ich mich nicht auf Tests beworben habe, lediglich die Brandnoozbox und alle Sonderboxen die es dieses Frühjahr gab mitgenommen, :)
    will ich wieder voll durchstarten. Seit letzter Woche bewerbe ich mich wieder.
    Gewinnspiele mache ich fast keine mehr, wenn man bedenkt wie viel Teilnahmen ich vor einem Jahr noch hatte. Macht es mir im Moment keinen Spass.

    Leider ;) haben sich so einige neue Hobbies in meinem Leben eingeschlichen.
    Ziemlich genau vor einem Jahr hab ich das Hay Day Spiel meiner Tochter gekapert und die Spielerei nimmt meine komplette Freizeit in Anspruch.
    Durch das Spiel habe ich auch sehr viele nette Leute kennengelernt und möchte es nicht mehr missen, auch wenn es dann in nächster Zeit wieder etwas weniger wird.

    Und was macht ihr so?

  • Uns gibts noch aber im Moment so viele Störfaktoren

    Mal ein kurzes Hallo von uns.

    Mensch nervt das hier mit den Clips. Das ist eine Frechheit, hab sowieso so wenig Zeit und dann soll ich noch ne halbe Minute einen Clip ansehen :(

    Wenn ich hier mit meinem Tablet Bilder hochladen könnte würde man hier öfter von uns lesen, aber das geht ja leider noch nicht nochmal :(

    Tja nach der Massenstörung wurde unser DSL hochgefahren und nun ist die Leitung stärker als unser Modem/Router und ich muss wohl oder übel einen Neuen anschaffen.

    Zudem wird ja das gute alte XP nicht mehr unterstützt und ich musste mich wohl oder übel nach einem neuen/anderen Betriebssystem umschauen ohne gleich einen neuen PC zu kaufen. Da ich nicht das nächste Betriebssystem kaufen wollte welches dann in 5 Jahren wieder nicht mehr unterstützt wird, haben wir uns für Linux entschieden.

    Die Umstellung einer Firma und eines Haushalts mit mehreren PCs auf Linux dauerte dann auch schon eine Weile und nebenbei geh ich ja noch "richtig" arbeiten. Läuft aber alles super entgegen meiner anfänglichen Befürchtungen.

    Jetzt fahre ich erstmal über Feiertag und Brückentag in Kurzurlaub und hoffe bald wieder hier über meine Testberichte zu veröffentlichen.

  • Unsere Erfahrungen mit einer Telekom Massenstörung

    Zuerst wusste ich gar nicht was das überhaupt sein sollte eine Massenstörung.

    Bei uns im Ort wurde am 26.02 eine Haupt Telekom Leitung bei Abriss eines Kühlturms so stark beschädigt das erstmal ein Großteil des Ortes ohne Telefon und Internetanschluss war.
    Erfahren hat man das natürlich erst spät, zuerst gab es verschiedene Gerüchte im Ort.
    Tja irgendwann hat eine Mitarbeiterin beim Störungsdienst mir dann gesagt das es eine größere Sache ist und wir uns gedulden sollen.
    Zudem wurde gesagt das wir nicht immer eine Störungsmeldung auslösen sollten sie wären doch dran.
    Zudem war es auch nicht so einfach sich bei der Telekom zu melden wenn man offline ist und irgendwann alle mobilen Geräte an ihrer Grenze arbeiten.

    Von nun an gab es nur noch Korrespondenz über Email und am 13.03 gab es eine Email mit Erläuterung des Problems und des Versprechens das es am 14.03 höchstwahrscheinlich wieder alles klappen würden. Da ich schon nach einer Gutschrift gefragt hatte, wurde mir empfohlen mich wieder zu melden, wenn der Anschluss wieder funktioniert so das der genaue Zeitraum bekannt ist.
    Am 14.03 hatte fast die ganze Nachbarschaft wieder Telefon. Da noch einige wie ich noch nicht wieder online waren blieb ich geduldig.
    Da ich aber am 17.03 der letzte aus der Umgebung ohne Anschluss war wurde ich stutzig. Was tun. Störungsmeldung sollte ich ja nicht dauernd auslösen wurde mir gesagt. Also hab ich eine Email geschrieben.
    Daraufhin folgte ein tägliches hin und her von: Ihre Leitung ist in Ordnung, ihr Router muss neu gestartet werden, dann ihr Router muss kaputt sein, ihr Splitter muss kaputt sein, bis letztendlich der Mitarbeiter auf der anderen Seite frech behauptete alle meine Endgeräte müssten kaputt sein, denn die Leitung würde definitiv funktionieren.
    Nachdem ich dies las, bin ich zum Nachbarn und hab von dort die Störungshotline angerufen, dort wurde SOFORT bemerkt das die Leitung zwar in Ordnung ist aber 500 m vor meinem Haus abgeschaltet wurde.
    Ich bin fast durchs Telefon gesprungen.
    Am nächsten Tag kam ein Techniker und hat es, nachdem er bei uns im Haus und mehrmals am Schaltkasten an der Strasse war wieder angestellt.

    Und der gute Mann kommt dann noch mit dem lockeren Spruch: tja das hätte ich auch am 14.03 schon machen können, denn mittlerweile war ja der 26.03.

    Habe ihm kurz meine Geschichte geschildert und das ich mich mehrmals beschwert hatte über Email von der Arbeit aus und was ich alles zu hören bekommen hatte, obwohl ich immer auf unsere Massenstörung hingewiesen hatte.

    Gleich nachdem der Techniker weg war hab ich eine sehr verärgerte Mail mit ähnlichen Inhalt wie dieser Text an die Telekom geschrieben und abends rief eine sehr nette Dame an und bestätigte mir eine sofortige Erstattung einer Monatsrechnung.
    Die Gutschrift kam dann 2 Tage später an.

    Die Mobilfunkrechnung für den Monat ist noch nicht da ich befürchte schlimmes.

  • Offline seit einem Monat - Massenstörung

    Seit einem Monat habe ich weder Telefon noch Internet.

    Es ist eine unglaubliche Geschichte und es wird sicher noch " lustiger "

    Heute wird sich hoffentlich alles klären ....

    Ich erzähle euch dann das ganze Drama.

  • Shoptest valentinstag-geschenke.eu

    Ich durfte bei den Konsumgöttinen den Shop
    www.valentinstag-geschenke.eu testen und meinem Liebsten ein Geschenke zu 24% Rabatt aussuchen. Dazu gab es bei der Testbestätigung einen Gutscheincode.
    Ich habe mich sehr gefreut und bin gleich auf die Seite.
    Bei ersten Besuch fand ich die Seite ganz ansprechend. Die Suchfunktion ist ganz witzig und die Seite ist auch logisch aufgebaut. Wollte eigentlich neue Sektgläser mit Ringgravur bestellen da unsere langsam verblassen. Leider ist die Produktansicht so aufgebaut das man immer den günstigsten Preis sieht und bis man sich dann alles so zusammengestellt hat wie auf dem Produktfoto kostest alles das dreifache.
    Also weitergesucht und fast nur auf Kitsch gestossen, den ich zudem von anderen Anbietern günstiger bekomme.
    Ich finde einfach nichts was mich wirklich anspricht.
    Nun habe ich den Liebsten eingebunden und mit ihm gesucht. Er wollte nichts von der Seite außer eventuell Sekt oder Wein.

    Den Gutschein für uns Tester finde ich auch nicht so propper da wir auch noch Versandkosten zahlen müssen, die nicht gerade gering gegriffen sind.
    Andere Mittester hatten wohl auch Probleme mit dem Gutschein, unserer wurde bei einem Probelauf angenommen. Den Kundenservice habe ich nicht kontaktiert, andere berichten aber das es keine Rückmeldung gibt.

    Kurz und gut ich habe lange gesucht, wollte heute eine Weinflasche von KISS bestellen ( was ich superoriginell finde) und merke dann das mein Gutschein genau den Versandkosten entspricht.
    Nein lieber nicht zudem mein Schatz nicht begeistert von der Idee mit dem Wein ist.

    Also wenn jemand Interesse an 25% bei www.valentinstag-geschenke.eu hat :)

  • Oh ja mich gibts noch: WILLKOMMEN 2014

    Kindergeburtstage, ganze Familie krank, Weihnachten, Skiurlaub,....

    tja und nu hat der Alltag mich wieder und es gibt schon wieder so viel zu tun...

  • ich bin Deerberg Schuhtesterin

    Grün, grün, grün sind alle meine Kleider und
    nun auch meine Schuhe.

    Die Deerberg Schuhe die ich im Rahmen der Testaktion erhalten habe sind sehr hochwertig und passen perfekt.
    Das Fussbett ist superklasse und ich kann einfach nur sagen ich liebe diese Schuhe und spiele mit dem Gedanken mir noch weitere Farbvarianten zuzulegen. DSCN0006

    Der Schuh Enna stand zur Auswahl, den Schuh gibt es in 7 tollen Farben und in den Größen 37-42. UVP 119,90 €

  • Brandnooz Box und BackBox im Oktober/ November

    Durch den Urlaub erhielt ich die Brandnooz Box Oktober und die Backbox mehr oder weniger zusammen was ganz witzig war.

    Hier war voll der grüne Boxen Alarm.

    Die Brandnooz Box Oktober enthielt:

    Chiefs Milk Shake Chocolate Mountain, 2,19 €

    Pulmoll Mixed Berry mit Acai, 1,29 €

    Erasco Kleine Mahlzeit, Bauerntopf, 1,99 €

    Farmer´s Snack Schokolata Soft & Sweet, 2,29 €

    Müller´s Mühle Beluga Linsen, 2,49 €

    Livio Natives Olivenöl Extra, 100 % ital. Oliven, 4,49 €

    THOMY Gratin Sauce für Lasagne, 1,39 €

    afri Cola sugarfree, 1,29 €

    Noozie Magazin

    Ich kann keine Pullmoll Bonbons mehr sehen. Bitte keine mehr in die Boxen machen. Hervorzuheben bei dieser Box sind die Farmer's Snacks und die THOMY Gratin Sauce, der Erasco Bauerntopf ist auch sehr sehr lecker und das Olivenöl ist sehr hochwertig und war schon oft im Einsatz.
    Der Milk Shake ist nichts besonderes, leider wo das Design der Flasche so cool ist.

    DSCN0014DSCN0005

    In der Back Box fand ich folgendes:

    Nevella Sucralose Tafelsüße 125ml 2,70 €

    Freixenet Mia Moscato 200ml 2,49 €

    Pickerd Kuvertüre 1,09 €

    Milka Mini Muffins 270g 3,79 €

    Lotus Karamellgebäck Creme Crunchy 380g € 2,99

    Pickerd Drachen-Perlchen 150g 1,79 €

    Sanella 500g 1,69 €

    Diamant Profi-Backmehl 1kg 1,79 €

    Likies Kekse 0,99 €

    Kluth Cranberries waren auf dem Beigleitschreiben, aber nicht dabei - kommen wohl in der nächsten Brandnooz Box ;)

    Ach ja und die Laviva Zeitschrift, öhhm ja die interessiert mich grad garnicht.

    Hmm ehrlich gesagt hatte ich mir die Back Box anders vorgestellt.
    Margarine und Mehl habe ich sowieso im Haus auch wenn es besonders hochwertige Backzutaten sind. Die flüssige Tafelsüße gab es schon mal in anderer Form in der Brandnooz Box, genau wie den Karamel Aufstrich.

    Der Mia Moscato wurde gleich getrunken und ist klein aber sehr fein.
    Die Muffins wurden gebacken und sind sehr lecker aber leider ist der Preis nicht gerechtfertigt für 16 Mini Muffins.
    Die Kuvertüre habe ich auch schon verarbeitet. Sie ist sehr hochwertig und es wurden leckere Pralinen draus gemacht.
    Die Pickerd Drachenperlen kommen morgen bei der Weihnachtsbäckerei zum Einsatz :)
    Die Likies sehen nicht nur genial aus sie sind auch lecker und ein super Gag. Hab ich schon nachgekauft und freue mich wenn es sie auch im Supermarkt gibt!

  • Gewonnen im November

    Im allgemeinen Chaos ist vielleicht das ein oder andere untergegangen...

    gewonnen wurde meines Wissens nach im November

    die Bebe More Creme für die Nacht "Bedtime Beauty":
    wie alles von Bebe einfach ein gelungenes Produkt! Riecht toll, lässt sich gut verreiben, hat eine angenehme Konsistenz. Und tja was soll ich sagen, ich habe es schon nachgekauft.

    Kerastase Soleil Haaröl "Huile Celeste":
    Das Haaröl soll aus 20 cm Entfernung auf die Haare gesprüht werden und soll für mehr Glanz und weniger Trockenheit sorgen.
    Ich bin hin-und hergerissen wie ich es finden soll. Halte ich wirklich die Entfernung ein, landet die Hälfte auf dem Boden und ich darf wischen, wenn ich keinen Ausrutschunfall riskieren will.
    Halte ich die Entfernung nicht ein, habe ich strähnige Haare.
    Also Produkt toll, Anwendung noch nicht perfektioniert :)

    DSCN0037DSCN0039

    und bei der GFK gewonnen in der vierteljährlichen Auslosung der Teilnehmer eine Nikon Coolpix mit der ich seit Anfang November fast alle Bilder mache weil sie einfach handlicher als die Spiegelreflex ist.
    Unkomplizierte, leichte Digitalkamera mit 16,1 Megapixeln, 5 fach Zoom, LCD Display und Batteriebetrieb.

Mach es dir bei einem leckeren Kaffee & einem großen Stück Kuchen gemütlich in der Supportaria - es gibt Kaffeklatsch vom Feinsten & am Schwarzen Brett kannst Du Infos rund ums Bloggen und Blog.de finden.
Über mich

Cauldrons Profil-Bild
Cauldron
Pro

Nachdem ich seit 2003 Produkte teste und seit 2004 bei einigen Test-Homepages angemeldet bin, werde ich nun endlich auch in einem Blog drüber schreiben, würde mich freuen weitere Tester kennenzulernen und vielleicht auch für mich neue Testcommunities.

Wenn ich euch in eine Community werben soll gerne ;)

Testcommunities

www.trnd.com/empfehler.trnd?id=2531165352239611

www.BOPKI.de
LISASFREUNDESKREIS.de

freundeskreis.freizeitfreunde.de/
konsumgoettinnen.de
PROBIERPIONIERE.de
dasKochrezept.de (Genuss Experten)
brandnooz.de
Buzzer.de
KJERO.de
www.for-me-online.de

Spielzeugtests gibt es regelmaessig bei den grossen Eltern und Familienzeitschriften wie z.B. Familie und Co., Eltern, Luna, usw.
www.spot-mafo.de Schaefer Market Research
Freundin.trendlounge
Erdbeerlounge
www.buzzienda.de
www.Glamour.de
www.whisprs.de
www.edelight.de
www.theinsiders.eu
Und ab und an bei diversen Blogs und Verlagen
z.B. www.lovelybooks.de
und Bastei Lübbe

Umfragen mit Prämienentlohnung AGENTURKINDER.de
Familyvote.de
GFK

Umfragen Grippeweb

war ich mal dabei aber hab ich aussortiert:
Testpiloten
Meinungswelt

Tag-Cloud

mehr Tags…

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.